Vorträge

Vorsorge im Alter, Patientenverfügungen, Betreuungsverfügungen und Vorsorgevollmachten

Inhalt ist die Neu- und Erstgestaltung von Verfügungen zu Lebzeiten für den Krankheits- und Betreuungsfall.

Testamente gestalten

Es werden die einzelnen Formen zur Übertragung besprochen, welche Testamentsform ist (steuerlich) günstig; sollte ein Nießbrauch eingerichtet werden, Schenkungen vor dem Erbfall erfolgen, ist ein Vermächtnis besser als mehrere Personen als Erben etc.

Untiefen der nichtehelichen Lebensgemeinschaft

Sie lieben sich... Sie wollen zusammenziehen... Heiraten? Bloß nicht! Rechtliche Hinweise vor weiteren "Untiefen"!

Vorträge von Kooperationspartnern:

Ruhestand als LebensArt
(Veronika Schneider)

Frau Schneider entführt sie auf einen Segeltörn in Ihr Rentnerdasein. Der Vortrag richtet sich an alle, die schon in diesen Lebensabschnitt reingeschnuppert haben und solche, die ihn in naher Zukunft vor sich haben und betrachtet sämtliche persönlichen und wirtschaftlichen Stromschnellen eines spannenden Lebensabschnitts.

Wenn Sie einen Vortrag buchen möchten und die Details erfahren möchten kontaktieren Sie uns bitte: E-Mail

Mit uns durch geplante Prävention
und strukturierte Intervention
im grünen Bereich sein